Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nachtrag zu ED aus Spielhalle

POL-SE: Nachtrag zu ED aus Spielhalle
Am Tatort wurde von den unbekannten Tätern eine Leiter zurückgelassen, deren Besitzer bisher noch nicht festgestellt werden konnte.

    Barmstedt (ots) - In Zusammenhang mit dem Einbruch in die Spielhalle in Barmstedt bittet die Polizei gezielt um Mithilfe bei den Ermittlungen:

    Am Tatort wurde von den unbekannten Tätern eine Leiter (siehe Anlage) zurückgelassen, deren Besitzer bisher noch nicht festgestellt werden konnte. Es ist nicht bekannt, ob diese Einstiegshilfe von den Tätern mitgebracht wurde oder zuvor zur Tatbegehung gestohlen wurde.

    Weiter ist in diesem Zusammenhang ein dunkler PKW aufgefallen, deren Benutzer sich am Donnerstagmorgen auffällig (nach der Tat in der Nacht) auf dem ehemaligen Betriebshof und jetzt ungenutzten Gelände der Firma Nord-Rohr am Schusterring aufhielten.

    Die ca. 20-30 Jahre alten Männer hatten ihr Fahrzeug gegen 10.00 Uhr am Betriebshofgelände geparkt und sich auf dem Grundstück aufgehalten. Gibt es Passanten, die dieses Fahrzeug dort abgestellt gesehen haben?


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Hinweise nimmt die Kripo Elmshorn unter Tel.: 04121-8030 entgegen.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: