Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Sachbeschädigungen in der Halloween-Nacht

Henstedt-Ulzburg (ots) - Auf dem Rhen kam es am Freitagabend zu Sachbeschädigungen an Gartenzäunen. Im Schäferkampsweg wurden zwischen 20 Uhr und 11 Uhr des nächsten Tages fünf Meter eines Jägerzauns herausgerissen und auf eine Grünfläche geworfen - der entstandene Sachschaden wird auf über 100 Euro geschätzt Im Middelweg wurden in der Zeit zwischen 20 und 21 Uhr zwei Elemente eines Lamellenzauns herausgetreten, der dadurch entstandene Sachschaden dürfte bei etwa 150 Euro liegen. Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Zeugen hatten berichtet, dass lärmende Jugendliche in der tatrelevanten Zeit durch die Straßen gezogen sind. Die Polizei bittet Zeugen, sich bei der Polizeiwache in Henstedt-Ulzburg unter Tel.: 04193-99130 zu melden. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: