Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 071206 - 1393 Ostend: Drogeriemarkt überfallen

    Frankfurt (ots) - Nachdem sie Zahnseide auf das Laufband der Kasse eines Drogeriemarktes im Sandweg gelegt hatten, zog einer der unbekannten Männer plötzlich eine Pistole und forderte von der 33-jährigen Kassiererin Geld. Die Kassiererin öffnete die Kasse und die beiden Räuber flüchteten mit 180 Euro Beute.

    Der Überfall ereignete sich am Dienstagabend, den 05.12.2007 gegen 18.10 Uhr. Die unbekannten Männer werden als etwa 35 Jahre alt und 1,85 m groß und schlank beschrieben. Vermutlich handelt es sich um einen Osteuropäer und einen Nord- afrikaner.

    (André Sturmeit, Telefon 069 - 755 82112)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Tel.: 0173/6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Außerhalb der Arbeitszeit: 0173-6597905
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei: http://www.polizei.hessen.de/


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: