Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg - Feuer in Pferdeunterstand -Polizei sucht Zeugen

    Pinneberg (ots) - Am Samstagmittag, gegen 11.35 Uhr, kam es im Ortsteil Thesdorf, Horn, an einem Pferdeunterstand, zu einem Feuer. Zeugen waren auf das Knistern und Knacken des Feuers aufmerksam geworden und hatten den brennenden Holzunterstand entdeckt.

Als die alarmierten Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannte der Unterstand in den Ausmaßen 10x3x2 Meter bereits lichterloh.

Fünf Löschfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Pinneberg waren zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Den Einsatzkräften gelang es, ein Übergreifen auf Gebäude zu verhindern, Menschen und Tiere kamen nicht zu Schaden.

Der entstandene Sachschaden wird zwischen 5-10 000 Euro beziffert.

Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen, nach dem bisherigen Ermittlungsstand kann davon ausgegangen werden, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden sein dürfte.

In der Nähe wurden von Zeugen zwei flüchtende Personen gesehen, die wie folgt beschrieben wurden:

Männlich; etwa 15-25 Jahre alt; relativ groß mit normaler Figur; helle Oberbekleidung; eine Person trug einen Kapuzenpullover

Die Ermittler der Kripo Pinneberg suchen Zeugen, die Hinweise zu den beiden Personen geben können.

Weitere Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: