Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg/Norderstedt: Verkehrskontrolle im Rahmen der europaweiten Aktion

Pinneberg/Bad Segeberg (ots) - Gestern Morgen, zwischen 09:00 Uhr und 13:30 Uhr, führten insgesamt 12 Beamten des Polizeibezirksreviers Pinneberg und des Polizeireviers Norderstedt eine Verkehrskontrolle im Rahmen der europaweiten Schwerpunktwoche durch. Die Beamten und Beamtinnen hatten sich im Kreuzungsbereich Langenhorner Chaussee postiert und stellten insgesamt 110 Verstöße wegen Missachtung des Rotlichts, einem nicht angelegten Gurt und dem Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung fest. Sollten Sie Interesse an einer Berichterstattung bei einer Kontrolle vor Ort haben - setzen Sie sich selbstverständlich gerne mit mir in Verbindung. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 470 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: