Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Tangstedt: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

    Pinneberg (ots) - Am heutigen Morgen, gegen 07:00 Uhr, kam ein 50-jähriger Mann in seinem Nissan in der Tangstedter Straße im Kurvenbereich aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrzeugführer war in Richtung Pinneberg unterwegs. Nach derzeitigen Erkenntnissen waren weitere Verkehrsteilnehmer an dem Unfallgeschehen nicht beteiligt.

Ein Ersthelfer versorgte zunächst den 50-Jährigen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht.

Die Unfallstelle wurde mit Unterstützung der Freiwillen Feuerwehr ausgeleuchtet.

Ein Sachverständiger der DEKRA wurde herangezogen.

An dem Nissan entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Tangstedter Straße war im Teilbereich bis 08:45 Uhr voll gesperrt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Rellingen unter 04101-4980.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: