Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hasloh: Polizei klärt Sachbeschädigungen am AKN-Bahnhof auf!

    Hasloh (ots) - Bereits am 01.06.2007 hatten unbekannte Täter den Hasloher Bahnhof verunstaltet. Dabei wurden die Sicherheitsgläser der Wartehäuser, die Fahrkartenautomaten und die Scheiben der Informationskästen eingetreten und mit Steinen beworfen.

    Nach intensiven polizeilichen Ermittlungen konnten jetzt ein 26-jähriger Schenefelder und ein 19-jähriger Quickborner als Täter ermittelt werden.

    Beide werden sich jetzt wegen vorsätzlicher Sachbeschädigung verantworten müssen.

    Darüber hinaus werden die Täter sich den zivilrechtlichen Ansprüchen stellen müssen. Auf 6500,- EUR wurde der Sachschaden durch die AKN Kaltenkirchen angegeben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: