Polizei Düsseldorf

POL-D: Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Wettbüro in Pempelfort - 1.000 Euro Belohnung für die Ergreifung der beiden maskierten Täter - Video beigefügt

Foto3

Ein Dokument

Düsseldorf (ots) - Montag, 8. September 2014, 22.30 Uhr

Zwei bislang unbekannte Täter hatten am Abend des 8. September ein Wettbüro an der Münsterstraße überfallen und mehrere Tausend Euro erbeutet. Die Polizei fahndet nun mit Bildern und Videos aus der Überwachungskamera nach den Räubern.

Um 22.30 Uhr betraten die beiden Unbekannten das Wettbüro an der Münsterstraße in Düsseldorf Pempelfort. Einer von ihnen bedrohte den Angestellten mit einer Pistole, der andere ging hinter den Tresen und entnahm Bargeld aus einer Geldkassette. Beide durchwühlten dann noch erfolglos den Thekenbereich nach Wertgegenständen. Anschließend flüchteten sie mit den Tageseinnahmen aus dem Wettbüro in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach den Räubern blieb ergebnislos.

Nachdem alle Ermittlungen und Spuren nicht zur Identifizierung und Ergreifung der Täter führten, gehen die Ermittler jetzt mit Bildern aus der Überwachungskamera an die Öffentlichkeit und fragen: Wer hat am Abend des 8. September, gegen 22.30 Uhr, im Bereich der Münsterstraße in Pempelfort verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Wer hat ungewöhnliche Beobachtungen gemacht, die zur Tat passen könnten? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter und/oder zur Aufklärung der Tat führen, hat der Geschädigte eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0211-8700 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: