Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 140312 - 185 Niederursel: Schüler stürzt von der Fensterbank

Frankfurt (ots) - Ein 12-jähriger Schüler ist am Dienstagnachmittag gegen 15.00 Uhr aus dem ersten Stock etwa sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Gebüsch vor dem Haus in der Thomas-Mann-Straße verhinderte Schlimmeres, so dass der Junge nur leichte Verletzungen erlitt.

Zuvor saß der Schüler auf der Fensterbank der elterlichen Wohnung, als er scheinbar das Gleichgewicht verlor und hinab stürzte. Eine im Erdgeschoss arbeitende Frau hörte den Jungen vor ihrem Fenster weinen und alarmierte den Rettungsdienst. Während seiner Erstversorgung durch den Rettungsdienst kam die abwesende Mutter nach Hause und fuhr direkt mit in die Klinik.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: