Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel-Frau aus misslicher Lage befreit

    Sprockhövel (ots) - Ein unter den Fahrersitz gefallener Autoschlüssel wurde am 02.04.2007 einer 76-jährigen Sprockhövelerin zum Verhängnis. Als sie in der Tiefgarage eines Geldinstitutes an der Hauptstraße in ihren VW Golf steigen wollte, entglitt ihr der Schlüsselbund und rutsche unter den Sitz. Als sie durch einen Griff den Schlüssel wiedererlagen wollte, verklemmte sich ihr Arm so unglücklich, dass sie sich nicht mehr befreien konnte. Auch ein zur Hilfe gerufener Polizist, der auf seinem Streifengang vorbei kam, konnte nicht helfen. Erst die alarmierte Feuerwehr, die sehr schnell vor Ort war, befreite die Dame, indem die Blauröcke den Sitz ausbauten. Höchste Zeit, denn der Arm war mittlerweile bedenklich angeschwollen. Die 76-jährige wurde zur Behandlung in ein Hattinger Krankenhaus gefahren.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: