Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Auf Schulweg unsittlich angefasst

    Ennepetal (ots) - Am 13.12.2006, gegen 08.05 Uhr, wurde eine   12-jährige Schülerin aus Ennepetal  auf dem Fußweg von der Wilhelmshöher Straße zur Friedenshöhe durch einen Unbekannten   verfolgt, angesprochen, festgehalten und unsittlich angefasst. Zuvor hatte das Mädchen den parkenden PKW passiert, in dem der Mann   gesessen hatte. Der PKW, ein königsblauer Kleinwagen,  Fabrikat und Kennzeichen nicht  bekannt,  stand an den Containern an der Berufsschule unterhalb des Parkplatzes. Nachdem das Mädchen das Fahrzeug passiert hatte, stieg die männliche Person aus und folgte dem Kind.  Personenbeschreibung: 30 - 40 Jahre, ca. 180 cm groß und schlank, dunkelbraunes Haar, im Nacken etwas länger und gelockt, Brillenträger (eckige Gläser, blaues Gestell), grau-blauer Jogginganzug (breite blau und graue Streifen im Wechsel). Anhand der Musterung könnte es sich um die Marke Adidas handeln. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02336/9166-4000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: