Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1666) Feldscheune abgebrannt

    Hilpoltstein (ots) - Am 20.11.2006, kurz nach 04.00 Uhr, brannte bei Hilpoltstein, Landkreis Roth, in der Nähe der Stephansmühle eine Feldscheune ab. Die nach 3 Seiten geschlossene, in Holzbauweise errichtete Feldscheune mit einer Größe von 10 mal 25 Metern diente als Lagerstätte für Heu und Stroh. Zwei neben der Feldscheune abgestellte Pferdeanhänger sowie ein landwirtschaftlicher Anhänger wurden ebenfalls Raub der Flammen. Während der Löscharbeiten musste der Bahnverkehr auf der Regionalstrecke zwischen Roth und Hilpoltstein von 04.52 Uhr bis 07.30 Uhr gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro. Die Schwabacher Kripo ermittelt wegen Brandstiftung.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-2011
Fax: 0911/2112-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: