Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Verkehrszeichen und Baustellenampel umgeworfen

    Gevelsberg (ots) - Am 03.12.2006, gegen 05.00 Uhr wurden im Baustellenbereich Kölner Straße ein Verkehrszeichen und eine Bedarfsampel umgeworfen. Dabei entstand Sachschaden von etwa 200 Euro. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. In der Nähe des Tatortes wurden von Polizeibeamten drei alkoholisierte Tatverdächtige aus Ennepetal im Alter von 29 und 30 Jahren angetroffen. Auf Befragen gaben alle an, nichts mit dem Vorfall zu tun zu haben.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: