Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Trickdiebin entwendet Bargeld

Ennepetal(ots) - Am 06.03.2005, gegen 12.00 Uhr ließ ein 65-jähriger Ennepetaler im Ortsteil Königsfeld eine unbekannte Frau, die er in dem Wohngebiet häufiger gesehen hatte, in seine Wohnung. Sie hatte an der Wohnungstür geklingelt und um Geld sowie Essen nachgefragt. Der freundliche Ennepetaler gab ihr etwas Kleingeld und ein Brötchen. Durch den Wunsch nach einer Rolle Toilettenpapier und einer Plastiktüte gelang es der Unbekannten den 65-Jährigen abzulenken. Sie nutzte dies aus, um aus einer Geldbörse Bargeld zu entwenden. Der Ennepetaler stellte den Diebstahl erst Stunden später fest. Personenbeschreibung: Südosteuropäisches Aussehen (nach eigenen Angaben rumänischer Abstammung), ungepflegtes Äußeres, ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 160 cm groß, zierliche Figur, brünette Haare, bekleidet mit dunkler Hose und Jacke, soll schon mit Kopftuch und Schleier gesehen worden sein.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: