Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Lkw-Fahrer auf Autobahnrastplatz überfallen

    Schwelm (ots) -     Am 31.10.2001, gegen 02:00 Uhr, wurden auf dem Rastplatz ‘Bruchmühle‘ der BAB 1, Fahrtrichtung Köln, drei Lkw-Fahrer bzw. -Besatzungen beraubt. Die unbekannten Täter setzten vermutlich ein betäubendes Gas ein, um die in ihren geparkten Lkw schlafenden Fahrer und Beifahrer handlungsunfähig zu machen. Aus den Kabinen der zwei spanischen und eines deutschen Lkw wurde Bargeld und Kreditkarten erbeutet. Einer der Überfallenen konnte zwei zu Fuß flüchtende Täter wahrnehmen, ohne jedoch die Verfolgung aufnehmen oder Hilfe herbeizurufen. Die beiden Personen werden wie folgt beschrieben: südosteuropäische Erscheinung, ca. 20 bis 30 Jahre alt, ca. 168 cm groß, schwarze, kurze Haare, sehr schlank, etwas dunklerer Hautteint, bekleidet mit schwarzem Trenchcoat und schwarzer Hose. Gleichartig ausgeübte Raubüberfälle ereigneten sich erst zuletzt im Juli diesen Jahres, und zwar am 16.07. in Sprockhövel, BAB 43, Fahrtrichtung Wuppertal, Rastplatz ‘Hagelsiepen‘ sowie am 19.07. in Gevelsberg, BAB 1, Fahrtrichtung Bremen, Rastplatz ‘Klosterholz‘. Hinweise erbittet die Polizei unter 02336/9166-0.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: