Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Raubüberfall auf Bahnhofstraße

Schwelm (ots) - Geldbörse entwendet Am 16.02.2014, gegen 21.00 Uhr, sprechen zwei männliche Personen auf der Bahnhofstraße einen unter Alkoholeinfluss stehenden 56-jährigen Schwelmer an. Sie fordern ihn zur Herausgabe von Zigaretten und Bargeld auf. Als der Geschädigte erwidert, dass sie ihn in Ruhe lassen sollen, schlagen ihn die Täter nieder und entwenden ihm aus der Gesäßtasche eine braune Geldbörse. Obwohl der 56-jährige bei dem Angriff leicht verletzt wird, begibt er sich zu seiner Wohnanschrift. Erst am nächsten Tag vertraut sich der 56-jährige weinend in der Fußgängerzone einem Polizeibeamten an, der seine Anzeige aufnimmt und ihm rät, sich umgehend in ärztliche Behandlung zu begeben. (Täterbeschreibung liegt nicht vor)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: