Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Zweifamilienhaus nach Wohnungsbrand nicht bewohnbar.

    Ennepetal (ots) -

    Am Samstag, gegen 10:38 Uhr, bemerkte der 52-jähriger Eigentümer, eines 2 Familien Hauses, der Bergstraße, in Voerde, Brandgeruch aus der Küche. Als er in der Küche nachsah, stellte er fest, dass diese brannte. Er alarmierte sofort die Feuerwehr, welche das Feuer löschte. Personen kamen nicht zu schaden. Der geschätzte Sachschaden in der Erdgeschosswohnung beläuft sich auf ca. 50 000€.

    Der Brandort wurde durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt, welche, zum derzeitigen Zeitpunkt der Ermittlungen, noch keine Aussage zur Brandursache tätigen kann. Das gesamte Haus gilt zurzeit als unbewohnbar.

    Während der Lösch- und Bergearbeiten musste die Bergstraße für ca. eine Stunde vollständig gesperrt werden.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: