Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Festival der Feuerwehrmusik auf Gut Basthorst - Einladung an die Vertreter der Medien

    Kiel (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktionen

Sie sind recht herzlich eingeladen zum

Festival der Feuerwehrmusik

am Freitag, dem 17. September 2004, von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr,

    auf dem Gut Basthorst von Enno Freiherrn von Ruffin, in Basthorst, Kreis Herzogtum Lauenburg.

Wir freuen uns gleichermaßen über Ihren Besuch am Tage der Veranstaltung und über eine Vorberichterstattung.

    Zwei herausragende Dinge prägen die Veranstaltung aus Sicht der Feuerwehr: - Eine Premiere ist der erste öffentliche Auftritt des neuen Landes- Feuerwehrorchesters. - Erstmalig präsentiert sich die Feuerwehrmusik in diesem Ambiente auf dem Gut Basthorst.

    Einen bunten Melodienstrauß, von der Polka über Walzer bis hin zu modernen Rhythmen, bieten die rund 150 Musikerinnen und Musiker der fünf beteiligten Musikzüge. Vier Feuerwehrmusikzüge sind im Kreis Herzogtum Lauenburg beheimatet. Das Landes-Feuerwehrorchesters besteht aus Mitgliedern von zehn verschiedenen Feuerwehrmusikzügen des Landes. "Eine Premiere ist der erste öffentliche Auftritt des 60- köpfigen Landes-Feuerwehrorchesters," sagt Hauptbrandmeister Manfred Timm aus Bargfeldt-Stegen, Kreis Stormarn, Referatsleiter Feuerwehrmusik im LFVSH. Die Leitung hat Musikdirektor und Oberbrandmeister Hanns Kochanowski aus Großhansdorf, Kreis Stormarn.

    "Die Feuerwehrmusik ist ein wichtiger Sympathieträger im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit", sagt der stellvertretende Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein (LFVSH), Walter Behrens aus Handewitt, Kreis Schleswig-Flensburg, anläßlich des "Festival der Feuerwehrmusik". Behrens lobt zugleich die professionelle und hochqualifizierte Arbeit der rund 3.500 Feuerwehrmusiker, darunter rund 650 Jugendliche, in den 154 Feuerwehrmusikzügen des Landes.

         Unter dem Motto "Leben auf dem Lande" finden die
Landausstellung und Erlebnistage, vom 17. bis 19. September, täglich
von 11 bis 18.30 Uhr, im stilvollen Rahmen auf Gut Basthorst statt.

Informationen zum Ablauf erteilt: Manfred Timm , Telefon 04532-7707

Vorgesehene Zeitablauf des Festival der Feuerwehrmusik: 18.00 Uhr: Eröffnung 18.10 bis 19.15 Uhr: Es spielt das Landes-Feuerwehrorchester 19.30 bis 20.30 Uhr: Abwechselnd spielen die vier Musikzüge des Kreises Herzogtum Lauenburg aus Möhnsen (Ltg. Heinrich Hamester), Güster (Ltg. Frank Förster), Lauenburg Süd (Ltg. Ulrich Grimm) und Wentorf / Börnsen (Ltg. Erich Kann und Ralf Kreutner). 20.30 Uhr, gemeinsames Spiel 21.15 Uhr Großes Feuerwerk

    Unter dem Motto "Leben auf dem Lande" finden die Landausstellung und Erlebnistage, vom 17. bis 19. September, täglich von 11 bis 18.30 Uhr, im stilvollen Rahmen auf Gut Basthorst statt.

Werner Stöwer Pressereferent, Telefon (0431) 603 2109


ots-Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:
Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
Email: stoewer@lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: