Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet - Kerpen-Blatzheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Abend (29.04.) verursachte der Fahrer eines VW Golf auf der Dürener Straße einen Verkehrsunfall und flüchtete anschließend. Im Rahmen der Fahndung stellten Polizeibeamte den Unfallflüchtigen in Merzenich-Golzheim.

    Der 28-jährige Fahrer des VW Golf war gegen 21.30 Uhr auf der Dürener Straße in Kerpen Blatzheim in Richtung Golzheim unterwegs. Beim Vorbeifahren streifte er ein parkendes Auto und beschädigte es leicht. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachteten, informierten die Polizei. Im Rahmen der Fahndung entdeckten Polizeibeamte aus Düren den unfallflüchtigen Wagen in Golzheim. Der Fahrer des Autos stand erheblich unter Alkoholeinwirkung: 1,82 Promille. Ihm wurde eine Blutrobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Da er in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, ordneten die Polizeibeamten eine Sicherheitsleistung an.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: