Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Kunstgalerie - Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf die ausgestellten Kunstgegenstände hatten es die Täter nicht abgesehen, die zwischen dem 16.11.06 und dem 18.11.06 in eine Kunstgalerie an der Von-Klespe-Straße einbrachen.

    Eine Geldkassette mit einem sehr geringen Bargeldbetrag weckte offensichtlich die Begehrlichkeiten der unbekannten Einbrecher. Um in das Gebäude zu gelangen versuchten sie zunächst vergeblich, die Eingangstüren aufzubrechen. Schließlich schlugen die Täter die Verglasung einer Tür ein. Sie entwendeten eine rote Geldkassette mit einem zweistelligen Eurobetrag. Die ausgestellten Kunstgegenstände, Bilder und Skulpturen, rührten sie nicht an. Die Täter brachen zwischen dem 16.11.06/13.30 Uhr und dem 18.11.06/10.40 Uhr in die Kunstgalerie ein. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Tatortes gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat Frechen in Verbindung zu setzen, Tel. 02234-2110.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
VL 2
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: