Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist - Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Donnerstagnachmittag zeigte sich ein Exhibitionist gegenüber Kindern.

    Fünf 13 und 14 Jahre alte Kinder spielten am Donnerstagnachmittag gegen 17.50 Uhr auf einem Platz in der Nähe der Stadtbücherei an der Einmündung Bahnhofstraße / Jahnstraße. Die Kinder hörten ein Geräusch, das aus Richtung des gleich gegenüber liegenden Schlossparks an der Bahnhofstraße kam. Im Park stand ein Mann und zeigte sich den Kindern in Scham verletzender Weise. Nachdem die Kinder auf den Mann aufmerksam wurden, flüchtete er in den Schlosspark. Ein Kind schilderte, dass sich der Mann bereits am Vortag (Mittwoch) an gleicher Stelle gezeigt habe. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos. Der Täter ist ca. 30 - 40 Jahre alt, ungepflegte Erscheinung, trug einen grauen Bart und war bekleidet mit einer blau-grau gestreiften Oberbekleidung und einer schwarz-grauen Baseballkappe. Im August und September wurden bei der Polizei sieben weitere Fälle in Erftstadt-Liblar gemeldet. Die Tatorte lagen entweder an der Bushaltestelle der Bliesheimer Straße gegenüber dem Einkaufszentrum, am Bundesbahnhof oder an der Bahnhofstraße. In diesem Fällen wurde der Täter wie folgt beschrieben: Männlich, schlank, ca. 25 - 35 Jahre alt, dunkle Haare, helle Haut,   bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer hellen Jeans. Er trug häufig eine dunkle Baseballkappe.

    Das Kriminalkommissariat 11 bittet Zeugen, die die Taten beobachtet haben oder Hinweise zu den beschriebenen Personen geben können, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: