Polizei Düren

POL-DN: 06041010 Anhänger löste sich von der Kupplung

    Niederzier (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Montagmorgen am Dorfplatz in Oberzier. Die Verletzte, die über Schmerzen im Bereich ihres Oberkörpers klagte, wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

    Ein 37 Jahre alter Niederzierer fuhr gegen 07.35 Uhr mit seinem Pkw, an den er einen Anhänger angekuppelt hatte, den Dorfplatz aus Richtung Ellener Straße in Fahrtrichtung Kirchstraße. Beim Durchfahren der dortigen Linkskurve löste sich der Anhänger vom Zugfahrzeug. Er kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der vorderen Bordwand gegen einen Telefonkasten, der an der Seitenwand eines Hauses aufgestellt ist.

    Eine 55-jährige Frau, die zu diesem Zeitpunkt dort zu Fuß unterwegs war und durch das Klappergeräusch auf das herrenlose Fahrzeug bereits aufmerksam geworden war, wurde zwischen Anhänger und Telefonkasten kurzzeitig eingeklemmt. Ihr Versuch, dem Anhänger durch einen Sprung auszuweichen, war ihr nur bedingt gelungen.

    Die polizeilichen Ermittlungen bei der Unfallrekonstruktion ergaben zwischenzeitlich, dass an Pkw und Anhänger keine Beschädigungen und technischen Mängel vorhanden sind. Wahrscheinlich hatte der Fahrer die Deichsel beim Ankuppeln nicht richtig aufgelegt, so dass es zu keiner Verriegelung gekommen war.

    Der durch die Kollision an dem Verteilerkasten entstandene Gehäuseschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: