Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 78-jähriger Radfahrer beim Überqueren der Fahrbahn verunglückt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.00 Uhr befuhr ein 35-jähriger Autofahrer die Rathausstraße (L 277) aus Kerpen-Horrem kommend, in Fahrrichtung Kerpen-Sindorf. Plötzlich fuhr ein 78-jährige Radfahrer von einem links der Straße gelegenen Wirtschaftsweg auf die Fahrbahn, um auf dem gegenüberliegenden Radweg parallel zur Rathausstraße weiter zu fahren. Der Autofahrer versuchte noch dem Radfahrer auszuweichen, konnte eine Kollision jedoch nicht mehr vermeiden. Der 78-Jährige wurde hierbei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär verblieb. An dem Fahrrad wurden keine und an dem Auto nur leichte Schäden festgestellt. (Si)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Pressestelle
$user.getFirstName() $user.getName()
Telefon: +49 (0) 2233 / 52-4205
E-Mail: VL2@bergheim.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: