Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kollision zwischen Krad- und Radfahrer

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mit seinem Fahrrad befuhr ein 27-Jähriger heute Morgen gegen 08.15 Uhr in Hürth - Kalscheuren den Fahrradweg in Richtung Meschenich. Kurz vor der Einfahrt zu den Degussa Werken wechselte er vom Radweg auf die Fahrbahn und setzte seine Fahrt vor einem LKW auf der Linksabbiegespur zum Werk fort. Zur gleichen Zeit überholte ein 37-jähriger Kradfahrer den LKW. Beim Einscheren in die Fahrspur erfasste er den vor dem LKW fahrenden Radfahrer. Durch den Zusammenstoß wurde der Kradfahrer gegen die Leitplanke und der Radfahrer zurück auf den Radweg geschleudert. Beide Fahrer wurden schwer verletzt umliegenden Krankenanstalten stationär zugewiesen. Der LKW war nicht am Unfall beteiligt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: