Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Brand in Wiesbadener Wohnhaus, 4 Personen verletzt. --- V O R A B M E L D U N G ---

Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden, Schiersteiner Str. 5 Zeit: 10.11.05, 17:10 Uhr Zu einem Wohnungsbrand im 2. OG. eines 4 Geschossigem Wohnhauses in der Wiesbadener Innenstadt mußte die Berufsfeuerwehr Wiesbaden, sowie die Polizei heute gegen 17:10 Uhr ausrücken. Der Brand war in der Wohnung eines stark unter Alkohol stehenden Paares aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen und griff schnell um sich. 4 leichtverletzte Personen ( leichte Rauchgasvergiftung und Brandwunden) wurden von der Feuerwehr aus dem Haus geborgen und in eine Wiesbadener Klinik verbracht. Unter den Verletzten befindet sich auch das Paar in dessen Wohnung der Brand ausbrach. Der Verkehr wird derzeit weiträumig um die Brandstelle umgeleitet, Brandbekämpfung durch die Feuerwehr dauert an. Brandermittler hiesiger Kriminalpolizei ist vor Ort. Schadenshöhe steht noch nicht fest. Es wird gegebenenfalls nachberichtet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD) Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (0611) 345-2142 E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: