Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 060627 - 706 Fechenheim: Tödlicher Verkehrsunfall einer 16-jährigen Radfahrerin

    Frankfurt (ots) - Eine 16-jährige Radfahrerin aus Fechenheim ist beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn am Montagnachmittag, gegen 16.45 Uhr, tödlich verunglückt.  Gemeinsam mit einer gleichaltrigen Freundin war die 16-Jährige in der Straße "Alt Fechenheim" unterwegs. An der gleichnamigen Straßenbahnhaltestelle mussten  beide die Gleise überqueren. Während die Freundin rechtzeitig die Gleise passiert hatte, hat die Geschädigte vermutlich nicht die von hinten herannahende Bahn der Linie 11 bemerkt. Trotz Vollbremsung konnte der Fahrer der Bahn den Zusammenstoß nicht verhindern. Das Mädchen wurde erfasst und zu Boden geschleudert, dabei erlitt sie erhebliche Kopfverletzungen. Der alarmierte Notarzt des Rettungshubschraubers stellte noch an der Unfallstelle den Tod fest.

    Die Freundin und auch der Straßenbahnfahrer erlitten einen Schock. Die Beteiligten als auch die Angehörigen wurden durch Notfallseelsorger betreut.

    Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern derzeit an.

    (André Sturmeit, 069-75582311)

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 0173-6597905.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82109
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage des Polizeipräsidiums Frankfurt a.M.:
http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/broker.jsp?uMen=5dc70ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: