Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer in Mehrfamilienhaus gelegt - Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte Täter haben am Sonntagabend in einem Mehrfamilienhaus in Bergheim auf dem  Wildentenweg 1 ein Feuer gelegt.

    Gegen 21.50 Uhr wurden die Rettungskräfte zum Einsatzort gerufen. Im Kellerflur des Mehrfamilienhauses hatten unbekannte Täter nach ersten Ermittlungen Zeitungs- und Stoffreste angezündet. Die Feuerwehren aus Bergheim, Quadrath, Ahe und Thorr hatten das Feuer schnell gelöscht. Die Kellerwände und die Verkleidung von an der Kellerdecke verlaufenden Rohren waren durch den Brand schwarz verrußt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei fragt: Wer hat am Sonntagabend zwischen 21.30 Uhr und 22.30 Uhr im oder am Haus Wildentenweg 1 verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise an das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: