Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Schwere Verletzungen erlitt heute Morgen ein 9-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt-Erp auf der Weilerswister Straße. Ein 42 Jahre alter Pkw-Fahrer war auf der Weilerswister Straße in Richtung Weilerswist unterwegs und hielt auf dem Geh- und Radweg an. Als er mit seinem Fahrzeug wieder losfahren wollte, stieß er mit dem Jungen, der zu Fuß auf dem Gehweg unterwegs war, zusammen. Durch den Zusammenstoß stürzte der Junge. Ein Rettungswagen brachte den 9-jährigen schwerverletzt in ein Krankenhaus. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24 Leinen Telefon: 02233/ 52-4220 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: