Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Illegale Waffen sichergestellt - Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Im Rahmen einer Durchsuchung wegen eines anderen Ermittlungsverfahrens stellten Ermittler der Kriminalkommissariats 11 bei einem  55 - jährigen Frechener zahlreiche illegale Waffen sicher.

    Der Tatverdächtige besitzt als Sportschütze auch legale bei der Polizeiverwaltung angemeldete Waffen. Bei der Durchsuchung entdeckten die Beamten neben diesen Waffen Kleinkalibergewehre, Revolver, einen Schießkugelschreiber, Schwarzpulver, verbotene Schlagwerkzeuge sowie Munition, die den Bestimmungen des Kriegswaffenkontrollgesetzes unterliegt. Gegen den 55 - jährigen leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ein. Sie stellten alle gefundenen Waffen, auch diejenigen, die sich im legalen Besitz des Mannes befanden, sicher. Die Polizeiverwaltung bereitet den Entzug der Waffenbesitzkarte vor.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: