Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rollerfahrerin verletzt - Unfallflucht Elsdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag (24.11.) in Elsdorf ereignete, zog sich die Fahrerin (16) eines Motorrollers leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher, ein bisher unbekannter Autofahrer, flüchtete von der Unfallstelle. Um 17.10 Uhr hatte die 16-Jährige den vorfahrtberechtigten Kreisverkehr Eifelstraße / "Hinter den Gärten" befahren. Zeitgleich fuhr der Fahrer eines schwarzfarbenen VW-Polo über die Straße "Hinter den Gärten" in den Kreisverkehr ein und stieß gegen den hinteren Bereich des Zweirads. Die 16-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und blieb verletzt am inneren Rand des Kreisels liegen. Der Autofahrer winkte der Jugendlichen nur kurz zu und setzte seine Fahrt fort. Die Geschädigte beschreibt den Mann als ca. 20 bis 33 Jahre alt und von schlanker Statur. Südländischer Typ, kurze/ schwarze Haare. Bei dem Fahrzeug soll es sich um ein neues Polo-Modell handeln, an dem ein "lauter Auspuff" montiert ist. Sachdienliche Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Nord, Tel. 02233 / 52-0. ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: