Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rhein - Erft - Kreis - Verkehrsunfälle mit verletzten Personen am 16.08.2005

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gegen10.00 Uhr befuhr eine 26-Jährige gestern mit ihrem PKW in Erftstadt - Friesheim die Gemeindestraße nach Bliesheim. Im Waldgebiet geriet ihr Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte und prallte frontal gegen einen Baum. Die 26-Jährige und ihre 11-jährige Tochter wurden verletzt der Uniklinik Köln zugeführt. Fremdschaden entstand nicht; der Baum blieb unbeschädigt. Gegen 14.15 Uhr leistete gestern ein hilfsbereiter 32-jähriger PKW - Fahrer aus Hürth auf der Frechener Straße in Hürth einem 26-Jährigen "Erste Hilfe" und betreute ihn bis zum Eintreffen der Hilfsdienste. Nach Spurenauswertung der Unfallaufnahme muss der 26-Jährige mit seinem PKW die Frechener Straße in Richtung Industriestraße befahren haben und dabei nach links von der Fahrbahn abgekommen sein. Anschließend blieb das Fahrzeug im Straßengraben liegen, wobei der 26-Jährige eine Kopfwunde davontrug. Der Verletzte gab an, das Fahrzeug nicht geführt zu haben. Vielmehr habe sich der Fahrer mit einem weiteren Beifahrer vom Unfallort entfernt. Da der Mann unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm nach ambulanter Behandlung eine Blutprobe entnommen und sein russischer Führerschein sichergestellt. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Hürth unter 0 22 33 - 52 - 0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: