Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Volltrunken Unfall verursacht Elsdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Elsdorf verursachte am Sonntagabend (17.4.) ein volltrunkener Autofahrer (54) einen Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von ca. 2 700 Euro entstand. Ein von dem 54-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 2,20 Promille angezeigt. Gegen den Delinquenten wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt.

    Nach Zeugenaussagen hatte der 54-Jährige um 19.25 Uhr die Köln- Aachener Straße in Richtung Frankenstraße mit nicht angepasster Geschwindigkeit befahren. Im Straßenverlauf kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen dort aufgestellte Warnbaken. Obwohl dadurch ein Vorderreifen platzte, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt noch etwa 150 Meter weit fort, bis das Fahrzeug nicht mehr lenkbar war.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: