Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1421) Stein, Ortsteil Unterweihersbuch: Fall "Foxy", Belohnung zeigt Wirkung

Fürth (ots) - Nach ausführlicher Berichterstattung in den Medien und Bekanntgabe einer Belohnung in Höhe von 7500 Euro (Polizei 1500 Euro), gibt es erste ernst zu nehmende Hinweise auf die Täter im Fall der verbrannten Katze in Unterweihersbuch. Am Freitagabend (17.09.04) war dort, wie berichtet, der Jungkater "Foxy" mit Benzin überschüttetet und angezündet worden. Der 4 Monate alte Kater erlitt dabei so schwere Verbrennungen, dass er zwei Tage später eingeschläfert werden musste. Mittlerweile liegen der Kripo Fürth konkrete Hinweise auf eine Tätergruppe vor, die zur Zeit überprüft werden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Telefon: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: