Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Feuer in Dreifamilienreihenhaus

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aus noch ungeklärter Ursache brach am 04.02.2005, gegen 20:15 Uhr in einem Dreifamilienreihenhaus in Hürth, Krankenhausstraße in einer Küche Feuer aus. Die Bewohner waren zum Brandzeitpunkt nicht in ihrer Wohnung. Durch den starken Brandgeruch waren die übrigen Bewohner des Hauses auf das Feuer aufmerksam geworden. Bei dem Versuch das Feuer zu löschen, zog sich ein Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Nach ca. 1 Stunde hatte die Feuerwehr Hürth das Feuer gelöscht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Der Verletzte wurde mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Hürth verbracht, wo er 24 Stunden zur Beobachtung verblieb. Während der Löscharbeiten wurde der Verkehr weiträumig abgeleitet. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon: 02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: