Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Raub auf Tankstelle aufgeklärt Erftstadt-Kierdorf

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am 23.2.2003 verübten zwei bewaffnete Täter einen Raubüberfall auf eine auf der Friedrich-Ebert-Straße gelegene freie Tankstelle und erbeuteten den Kasseninhalt (siehe Polizeibericht vom 24.2.2003). Jetzt, fast zwei Jahre nach der Tat, konnten die beiden Männer ermittelt werden. Es handelt sich um zwei heute 18- und 20-Jährige aus Erftstadt. Beide Tatverdächtige wurden am 31.1.2005 festgenommen und waren in ihren Vernehmungen geständig. Darüber hinaus benannten sie einen Mittäter (19), der seinerzeit die Maskierung und die Waffen zur Verfügung gestellt hatte. Dieser 19-Jährige befindet sich bereits seit Monaten wegen anderer bewaffneter Raubüberfälle in Untersuchungshaft. Die damalige Beute war unter den drei Tätern aufgeteilt worden. Mangels Haftgründen wurden die beiden Festgenommenen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: