Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Einbruch in Baumarkt – Tätverdächtiger in Untersuchungshaft Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht zu Pfingstsonntag (30.05.04) stellte die Polizei einen Einbrecher bei einem Einbruch in einen Baumarkt in Bergheim. Ein zweiter Tatverdächtiger konnte flüchten. Abgesehen hatten es die Diebe auf hochwertige Elektrowerkzeuge, die sie bereits zum Abtransport bereitgestellt hatten. Die Täter drangen gewaltsam durch einen Seiteneingang in das Gebäude ein. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten beide vom Tatort. Ein 34-jähriger Tatverdächtiger aus Köln konnte von der Polizei in Tatortnähe gestellt und festgenommen werden. Dem zweiten bisher unbekannten Täter gelang die Flucht. Die Täter hatten beim Eindringen in das Gebäude die Alarmanlage ausgelöst. Der 34-jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt. Er ging in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen nach dem zweiten oder weiteren Tätern dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: