Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pferdeunfall Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 71-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am 26.05.04 in Blessem.

    Der Radfahrer (71) befuhr gegen 11.40 Uhr den rechten Seitenstreifen der Radmacher Straße in Richtung Köttinger Straße .Ebenfalls in gleicher Richtung führte eine 43-jährige Kerpenerin auf der Fahrbahn ihre zwei Pferde an der Hand. Als ein LKW aus entgegenkommender Richtung in Höhe der Pferde ein am Fahrbahnrand geparktes Auto überholte, scheute eines der Pferde und brach in Richtung Seitenstreifen aus. Hier kollidierte es mit dem 71- Jährigen, der auf den sich dort befindlichen Grünstreifen stürzte und sich leicht verletzte. Die Pferde blieben unverletzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: