Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallzeuge gesucht Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag (8.4) gegen 13.05 Uhr kam es auf der Kreuzung Hauptstraße/Sandweg/Boisdorfstraße in Kerpen-Horrem zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Während die Unfallbeteiligte nach links in die Boisdorfer Straße einbiegen wollte, fuhr der hinter ihr fahrende Fahzeugführer an dem wartenden PKW rechts vorbei , bremste jedoch abrupt im Kreuzungsbereich. Der dahinterfolgende Fahrzeugführer wollte ein Auffahren vermeiden, wich nach links aus und stieß gegen den im Kreuzungsbereich nach links abbiegend wartenden PKW . In diesem Zusammenhang wird ein Unfallzeuge gesucht, der einen weinroten Audi 80 mit vermutl. Kennzeichen BM-LL? fuhr. Der Fahrer des Audi ist ca. 40-45 Jahre alt. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat Erftstadt an die folgende Rufnummer:02235-79030.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: