Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brandsache Erftstadt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Bei einem Wohnhausbrand in Erftstadt-Bliesheim entstand am Mittwochabend (22.4.) nicht unerheblicher Sachschaden. Durch die Feuereinwirkung ist das Einfamilienhaus derzeit nicht bewohnbar.

    Gegen 17.50 Uhr hatte eine Passantin Rauchentwicklung im Dachgeschoss des in der Frankenstraße gelegenen Hauses bemerkt. Sofort schellte sie an der betreffenden Haustür und machte die Bewohner auf die Situation aufmerksam.

    Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf die unter dem Dachgeschoß liegende Wohnetage nicht verhindert werden. Darüber hinaus entstand an einem Nachbarhaus Sachschaden durch Löschwasser. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen waren die Bewohner der unmittelbaren Nachbarhäuser evakuiert worden.

    Der Brandort wurde beschlagnahmt; die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: