Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Warnmeldung - Nachtrag

    Erftkreis (ots) - Mit Polizeibericht vom 23.6.2003 hat die Polizei des Erftkreises vor einem Trickdieb gewarnt, der am 18.6.2003 in einem Bergheimer Baumarkt mehrere hundert Euro Bargeld erbeutete.

    In diesem Zusammenhang wurde eine Frau gesucht, die hinter dem Täter an der Kasse gestanden und den Mann auch angesprochen hatte. Die als Zeugin gesuchte Kundin hat sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet. Zum Aussehen des Hauptäters und seiner mindestens zwei Mittäter kann die Frau jedoch keine weiteren Angaben machen. Während der Tat konzentrierte sie sich ausschließlich auf die Finger des Haupttäters und beobachtete dadurch letztlich den Diebstahl.

    Allerdings gab sie an, dass ein weiterer Täter einen anderen Kunden ablenkte / abzulenken versuchte, in dem er den Mann auf englisch ansprach und ihm eine Telefonkarte zu verkaufen versuchte. Der Angesprochene lehnte das Angebot jedoch ab.

    Dieser Kunde wird dringend gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02271 / 81-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell