Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall - zwei Leichtverletzte - Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Zurücksetzen verletzte ein 33-jähriger Pkw-Fahrer eine 31 und eine 53 Jahre alte Frau gestern Abend gegen 18.50 Uhr in Wesseling. Der Mann setzte sein Fahrzeug zurück, obwohl die beiden Frauen neben der offen stehenden Fahrertür standen. Anschließend flüchtet der Fahrer, ohne sich um die leicht verletzten Unfallopfer zu kümmern. Bei dem Unfallverursacher handelt es sich um einen entwichenen Strafgefangenen. Er war im November vergangenen Jahres aus dem offenen Vollzug entwichen, wo er eine rund zweijährige Freiheitsstrafe unter anderem wegen Betruges absaß. Die 31-jährige ist die ehemalige Lebensgefährtin des Pkw-Fahrers. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: