Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Diebstahl lohnt nicht... Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - ...diese Erfahrung machte jetzt ein Lkw-Fahrer (41) aus Hürth. Der Mann, bei einer Kölner Firma für Farben, Lacke und Malerzubehör beschäftigt, hatte große Teile auszufahrender Ware gestohlen und in seiner Garage gelagert. Zwar hatte der Arbeitgeber (55) des 41-Jährigen in der Vergangenheit Fehlbestände im Lagerbestand festgestellt, aber niemanden seiner Arbeitnehmer der Tat verdächtigt. Dies änderte sich am Mittwoch (17.12.), nachdem der 55-Jährige einen anonymen Hinweis auf den Lkw-Fahrer bekommen hatte. Flugs machte sich der Geschäftsmann auf den Weg von Köln nach Hürth und suchte die Wohnadresse seines Mitarbeiters auf. Nachdem er zunächst mehrere angebrochene Farbeimer im Hausflur festgestellt hatte, weckte ein lediglich angelehntes Garagentor seine Aufmerksamkeit. Bei einem Blick in die Garage stellte er ein Warenlager aus Farben, Lacken, Tapeten, Malerwerkzeug, Kleber, Dichtungsmassen fest und alarmierte die Polizei. Nachdem der Geschädigte eindeutig nachweisen konnte, dass es sich bei den Gegenständen um sein Eigentum handelte, wurde der Tatverdächtige noch auf seiner Arbeitsstelle in Köln festgenommen. In seiner Vernehmung legte der 41-Jährige nach anfänglichem Leugnen letztlich ein Geständnis mit der Folge ab, dass gegen ihn ein Strafverfahren eingeleitet wurde und er fristlos seinen Arbeitsplatz verlor. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Fax: 02233/ 52-4209 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: