Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Verkehrsunfall - Fußgänger auf Fußgängerüberweg angefahren

    Erftkreis (ots) - Leicht verletzt wurde ein 63-jähriger Fußgänger gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Stiftsstraße in Kerpen. Der Fußgänger wollte die Stiftstraße an einem Fußgängerüberweg überqueren. Ein 43 Jahre alter Pkw-Fahrer, der mit seinem Fahrzeug auf der Stiftsstraße in Richtung Kolpingstraße unterwegs war, bremste sein Fahrzeug ab, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Durch den Zusammenprall fiel der 63-jährige auf die Motorhaube und stürzte anschließend zu Boden.


ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220

Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: