Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfallgeschehen im Erftkreis

    Erftkreis (ots) - In der Zeit von Freitagnachmittag bis Samstagabend wurden im Erftkreis 11 Personen nach Verkehrsunfällen verletzt. Bei diesen Unfällen entstanden Sachschäden insgesamt in Höhe von ca. 14000 EUR.

    Am Fr., 26.09.03, 15:35 Uhr, wurden nach einem Wendemanöver eines Pkw in Elsdorf-Berrendorf, Heidehof, zwei Personen leicht verletzt.

    Am Fr., 16:15 Uhr, wurde eine 12-jährige Radfahrerin auf dem Radweg der Rheinstr. in Brühl leicht verletzt, als ein Pkw-Fahrer sie beim Anfahren übersah.

    Am Fr., 17:30 Uhr, wurde ein 9-jähriger Radfahrer in Frechen, Dr.- Tusch-Str., leicht verletzt, als er trotzt Rotlicht zeigender Ampel die Fahrbahn überquerte und von einem Pkw erfasst wurde.

    Am Fr., 17:45 Uhr, wurde ein 11-jähriges Kind auf der Römerstr. in Brühl-Vochem von einem Pkw erfasst und leicht verletzt, als es plötzlich die Fahrbahn überquerte.

    Am Fr., 19:05 Uhr, wurde eine Radfahrerin schwer verletzt, als sie in Bergheim-Glesch die Niederembter Str. in Höhe des Bahnhofs die Fahrbahn überquerte und dabei von einem mit nicht angepasster Geschwindigkeit fahrenden Pkw erfasst wurde.

    Am Samstag, 27.09.03, 08:55 Uhr, wurde ein Radfahrer in Bergheim- Glessen nach einem Abbiegefehler eines Pkw leicht verletzt.

    Am Sa., 11:30 Uhr, wurde eine 65-jährige Fußgängerin in Kerpen- Sindorf, Europaring/Dieselstr., beim Überqueren der Fahrbahn an einem Fußgängerüberweg von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.

    Am Sa., 12:20 Uhr, wurde ein Radfahrerin in Erftstadt-Liblar, Carl- Schurz-Str., leicht verletzt, als sie gegen eine sich plötzlich öffnende Pkw-Tür fuhr.

    Am Sa., 12:35 Uhr, wurde ein 55-jähriger Fußgänger in Erftstadt- Liblar, Bliesheimer Str. in Höhe Einkaufszentrum, von einem Pkw erfasst und schwer verletzt, als er plötzlich die Fahrbahn überquerte. Der Mann stand unter Alkoholeinluß. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

    Am Sa., 18:35 Uhr, wurde ein Radfahrer in Brühl, Euskirchener Str./Römerstr., nach Abbiegefehler eines Pkw-Fahrers leicht verletzt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: