Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2209) Betrunkener Dieb

    Nürnberg (ots) - Gleich zwei Mal hatte ein 36-jähriger Nürnberger am 28.11.2002 "Kontakt" mit der Polizei.

  Das erste Mal fiel er einer Streife auf, als er gegen 21.35 Uhr stark alkoholisiert mit seinem Fahrrad die Schwabacher Straße in Nürnberg befuhr. Am Alkomaten wurde ein Atemalkohol von 1,85 Promille festgestellt.

  Nachdem eine Blutentnahme durchgeführt worden war, musste der Mann seinen Nachhauseweg zu Fuß fortsetzen.

  Ca. zwei Stunden später wurde er von Angestellten einer Pizzeria im Stadtteil Maxfeld dabei beobachtet, wie er vor Ihren Augen in einen Lagerraum der Gaststätte schlich und dort einen Karton mit 6 Flaschen Weißwein (a 1,5 Liter) unter seiner Jacke versteckte. Als er anschließend mit seiner Beute fliehen wollte, wurde dies von den Angestellten des Lokals verhindert und er wurde einer hinzugerufenen Polizeistreife übergeben.

  Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erwartet den 36-Jährigen jetzt noch ein Verfahren wegen Diebstahls.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: