Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Exhibitionist am Bleibtreusee

Erftkreis (ots) - In Brühl fahndet die Polizei nach einem Exhibitionisten, der am Mittwochnachmittag (3.9.) am Bleibtreusee auftrat. Gegenüber einer Spaziergängerin (47) hatte sich der Mann in schamverletzender Weise gezeigt. Am Nachmittag war die 47-Jährige in Brühl-Heide zu einem Spaziergang rund um den Bleibtreusee aufgebrochen. Als sie diesen gegen 15.50 Uhr etwa zu einem Drittel umrundet hatte, bemerkte sie plötzlich einen Mann in einem Gebüsch stehend. Der Frau gewandt, nahm der Unbekannte sexuelle Handlungen an sich vor. Daraufhin lief die Geschädigte sofort zum dortigen Strandbad zurück, von wo sie etwa 20 Minuten nach der Tat die Polizei verständigte. Zwischenzeitlich entkam der Täter unerkannt. Der blonde Mann wird als ca. 20 bis 40-jährig beschrieben. Er benutzte offensichtlich einen grünen Motorroller / ein grünes Mofa. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21 Chrobok Telefon:02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: