Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall in Bergheim

Erftkreis (ots) - Mit ihrem Wagen ins Schleudern kam am vergangenen Samstag, gegen 20:15 Uhr eine Frau aus Rommerskirchen. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor sie auf der Düsseldorfer Str. zwischen Rheidt und Rommerskirchen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Obwohl die Frontairbags ausgelöst wurden, musste die schwer verletzte Frau mit dem Rettungshubschrauber zu einer Uni-Klinik geflogen werden. Leicht verletzt wurde auch der 31-jährige Beifahrer, auf welchen der Unfallwagen zugelassen war. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 10.100 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Düsseldorfer Str. für beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23 Telefon:02233-523400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: