Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Erftkreis (ots) - Auf der Fahrt von Hürth nach Brühl verlor heute Morgen gegen 06.00 Uhr ein 29-Jähriger auf der Landstraße 183 die Kontrolle über sein Fahrzeug, scherte unvermittelt zuerst nach links auf die Gegenfahrbahn aus und schleuderte anschließend zurück gegen den rechten Fahrbahnrand. Dabei wurde die Leitplanke und an seinem PKW die linke Felge und der Reifen beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1000,00 Euro. Der Alkotest ergab eine Blutalkoholkonzentration in Höhe von 2,18 o/oo. Eine Blutprobe wurde entnommen. Der Führerschein des 29-Jährigen wurde sichergestellt. Das Führer führerscheinpflichtiger Fahrzeuge ist bis zu einer richterlichen Entscheidung untersagt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: