Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Köttingen Festnahmen nach versuchtem Diebstahl

    Erftkreis (ots) - In Erftstadt-Köttingen nahmen Polizeibeamte am Montagabend (27.1.) zwei Tatverdächtige (m/25,39) nach dem versuchten Diebstahl von Fahrzeugteilen fest. Zum Zeitpunkt der Festnahme hatten beide Tatverdächtige auf dem Gelände eines Autohändlers bereits Fahrzeugreifen von einem zum Verkauf stehenden Pkw demontiert und zum Abtransport bereitgelegt.

    Gegen 21.05 Uhr waren die später Festgenommenen an dem Autohaus mit einem Pkw vorgefahren. Das eingezäunte Freigelände des Händlers grenzt an die Klosengartenstraße und die Straße "Am Giezenbach", wo die Tatverdächtigen ihr Fahrzeug parkten. Anschließend überstiegen sie an der Klosengartenstraße die zwei Meter hohe Zaunanlage. Hierbei wurden sie von einem Angestellten des Autohauses (38) bemerkt, der sich zu diesem Zeitpunkt noch in einem Büroraum aufhielt. Der 38-Jährige verständigte daraufhin umgehend die Polizei.

    Bei einer anschließenden Absuche des Geländes bemerkten die Beamten zunächst einen Pkw Mercedes, an dem vier Reifen / Felgen demontiert waren. Zu diesem Zeitpunkt stand das Auto auf einer Fahrzeugseite auf den Bremsscheiben, die andere Seite war mittels Wagenheber aufgebockt. Gleichzeitig wurde ausserhalb des Geländes das Täterfahrzeug bemerkt, an dem zu diesem Zeitpunkt der Motor lief und die Beleuchtung eingeschaltet war. Durch eine Beschädigung im Zaun, die von den Tätern zum Abtransport der Beute geschaffen worden war, konnten die Beamten sofort an das Fahrzeug herantreten.

    Die zu diesem Zeitpunkt im Autoinnern sitzenden Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Bei einer Durchsuchung der Personen wurden die entsprechenden Muttern der demontierten Räder gefunden; darüber hinaus als weitere Beweismittel im Fußraum des Pkw ein Radkreuz und Arbeitshandschuhe. An dem Fahrzeug war die Kofferraumklappe geöffnet und die Ladefläche mit einer Decke ausgelegt. In unmittelbarer Nähe der beschädigten Zaunanlage wurde das zum Abtransport bereit gelegte Diebesgut gefunden.

    Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: