Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

      Erftkreis (ots) - Eine unliebsame Überraschung erlebte ein
67-jähriger Pkw-Fahrer am gestrigen Dienstagvormittag
(26.02.02), als er gegen 10.45 Uhr die Konrad-Adenauer-Straße in
Richtung Römerstraße befuhr. In Höhe der Unterführung zur
Richard-Bertram-Straße warfen zwei Jugendliche einen Stein von
der Brücke auf das Fahrzeug des Mannes, wobei die
Windschutzscheibe zersplitterte. Anschließend entfernten sich
die Tatverdächtigen in unbekannte Richtung.
    Zeugen werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in
Hürth unter Tel. 02233 / 52 - 0 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: